Ihre Vertreter im Stadtrat und im Kreistag Unna

Kandidaten

07.05.2020


Marc Wahlhäuser

Marc Wahlhäuser

Kommunalwahl 2020 Wahlkreis 13 Stimmbezirke 9131 + 9132

Hallo liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
mein Name ist Marc Wahlhäuser ich bin 1975 in Unna geboren, in Holzwickede aufgewachsen und seit 2008 Wahl-Unnaer in Billmerich.
Glücklich verheiratet, eine Tochter fast groß (16 Jahre), einen Sohn fast mittel-groß (8 Jahre) und eine Hündin, möchte-gern groß (11 Monate).
Nach der schulischen Ausbildung (zuletzt PGU), Zivildienst (Rettungssanitäter) und einem kurzen Exkurs in das Studium der medizinischen Informatik ging es direkt in die Selbstständigkeit. Seit 2000 bin ich mit meiner Unternehmung erfolgreich in Unna und Umgebung als IT-Dienstleister unterwegs. Ich betreue und berate mit meiner Firma kleine und auch namenhafte Unternehmen im gesamten Kreis. Einer meiner Schwerpunkte liegt in der umfänglichen/ganzheitlichen IT-Projektentwicklung. Dabei schaue ich auch gerne über den Tellerrand. Aktuell befasse ich mich intensiv mit dem Thema Glasfaser-Ausbau und Rechenzentrums-Dienstleistungen in der Stadt Unna und wie IT-Systeme das Leben im Alter oder mit Handicap erleichtern können.
In der Gemeinschaft engagiere ich mich schon seit jungen Jahren. Früher im Breitensport als Übungs- und Jugendleiter, später im Roten Kreuz als Ausbilder (Jugend- und Erwachsenenbildung) und Leiter des Jugend-Rotkreuzes. Seit letztem Sommer arbeite ich mit meiner Hündin Alva an unserer Ausbildung zum Hundeführer und Rettungssuchhund in der Fachgruppe Ortung im THW Unna. Als Billmericher liegt mir natürlich auch der „Billmericher-Heimatverein“ am Herzen.
Mein großes Interesse gilt aufgrund beruflicher als auch privater Erfahrung der Förderung der Digitalisierung hier vor Ort. In Zukunft wird der Fortschritt des Breitbandausbaus maßgeblich für den wirtschaftlichen Erfolg der Region entscheidend sein, sondern - auch besonders in Corona-Zeiten - für den Bildungssektor unverzichtbar werden.
Diese Entwicklung in die richtige Richtung zu lenken und die nötigen Weichen für ein zukunftssicheres, wirtschaftsstarkes Unna im Zeitalter der Digitalisierung zu stellen ist mein Anspruch.
Wie isst man einen großen Esel? Stück für Stück und am besten zusammen!
Marc Wahlhäuser

24.04.2020


Anja Driller

Anja Driller

Kommunalwahl 2020 Wahlbezirk 6 Stimmbezirke 9061 + 9062 + 9063

Ich bin 54 Jahre und in Tuttlingen (Baden-Württemberg) geboren. Ich bin verheiratet und habe eine Tochter. Meine Familie und mich hat es 2003, eigentlich mehr durch Zufall, nach Unna-Mühlhausen gebracht. Der Charme des Dorflebens gefällt uns. Wir leben sehr gerne in diesem Ortsteil und fühlen uns hier gut aufgehoben.

Meine berufliche Zeit habe ich bei der DB AG verbracht, mit Stationen in Wuppertal, Köln und Hamm (Westf.). Ich war im Bereich Verkauf, Beschwerde-Management und Krankenversicherung tätig. Der Umgang mit Menschen war mir dabei immer sehr wichtig. Zurzeit bin ich Hausfrau und engagiere mich für die Dorfgemeinschaft.

Der Grundgedanke, die Ideen und Ziele von „Wir für Unna“ überzeugen mich und ich möchte mich aktiv bei WfU einbringen, um ein „Wir für Unna“ zu schaffen. Sie können dazu beitragen, indem Sie mich unterstützen.

Vielleicht können wir, zusammen mit Ihrer Hilfe, hier in Unna etwas bewegen und verändern.

Alles Gute und bleiben Sie gesund

22.04.2020


Katja Mette

Katja Mette

Kommunalwahl 2020 Wahlkreis 1 Stimmbezirke 9011 + 9012

Hallo liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

hiermit möchte ich mich bei Ihnen vorstellen.
Für die Kommunalwahl 2020 trete ich für unseren Verein "Wir für Unna" an.

Ich bin 40 Jahren alt und in Dortmund geboren, seit 6 Jahren lebe ich mit meinen 2 Kindern in Unna Massen.
Als staatlich anerkannte Erzieherin habe ich 6 Jahre in Kindergärten gearbeitet, bevor ich mich 2016 in der Kindertagespflege selbständig gemacht habe.
Ich gehöre dem Arbeitskreis für "Kindertagespflege" an. Dort arbeiten wir mit dem Jugendamt eng zusammen und unter anderem unterstützen wir Eltern in ihrer Suche, nach einem geeigneten Betreuungsplatz und möchten die Bedingungen der Tagespflege verbessern.
In meiner Zeit als Unnaer Neubürger musste ich zunehmend feststellen, dass es gerade in sozialen Belangen oft hapert.
Insbesondere Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche und Familien sind rar bis kaum vorhanden.
Als 2018 der Beschluss zum Abriss der Eissporthalle und somit der einzig verbliebene Treffpunkt für Jedermann kam, war es für mich klar nicht untätig zu sein.
Somit habe ich mich als leidenschaftliche Eisläuferin, Eishockey- Mutter und auch Bürgerin der Stadt Unna, bei "Unna braucht Eis" engagiert.
Der Austauch mit dem Bürger und die oft spürbare Unzufriedenheit hat mich bewogen, mich politisch einzubringen. Ich finde es wichtig und unerlässlich den Bürger endlich mitzunehmen.

Es ist an der Zeit etwas zu verändern, packen wir es an! Unterstützen auch Sie "Wir für Unna"!
Ich freue mich über ein persönliches Gespräch mit Ihnen und bin für weitere Fragen und Anregungen offen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien alles Gute, bleiben Sie gesund.

Katja Mette

18.04.2020


Ingrid Kroll

Ingrid Kroll

Kommunalwahl 2020 Wahlkreis 9 Stimmbezirke 9091 + 9092

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mein Name ist Ingrid Kroll, ich bin 61 Jahre alt, seit 37 Jahren verheiratet, mein Mann und ich haben einen Sohn. Als gebürtige Unnaerin bin ich als jüngstes von 6 Kindern in einfachen Verhältnissen aufgewachsen. Meine Eltern waren beide im Messingwerk (heute Aluwerk) in Unna beschäftigt. Trotz geringer finanzieller Mittel haben unsere Eltern uns Kindern eine unbeschwerte Kindheit und allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglicht. Ich bin gelernte Einzelhandelskauffrau und Dekorateurin. In meiner damaligen Firma war ich auch Betriebsrätin und parallel dazu im Prüfungsausschuss der IHK zu Dortmund tätig. Demokratie, Teamarbeit, Zusammenhalt und ehrenamtliche Tätigkeiten bestimmen bis heute mein Leben. In diesem Zusammenhang haben Vereine für mich eine große Bedeutung, da sie soziale Kontakte, gemeinsame Interessen und Freundschaften ermöglichen und somit bin ich Mitglied in 11 Vereinen. Daher war ich in der Siedlergemeinschaft Ackerstasse e.V. auch 20 Jahre die Vorsitzende – dort habe ich viele tolle Menschen kennengelernt, die bis heute ihrer Gemeinschaft treu geblieben sind. Seit fast 20 Jahren engagiere ich mich desweiteren ehrenamtlich in der Kommunalpolitik. Seit 2004 bin ich Mitglied des Rates der Kreisstadt Unna, seit 2009 Mitglied des Kreistages des Kreises Unna und Ortsvorsteherin in Unna-Mitte. Diese Ämter übe ich bis heute mit Engagement und Freude aus. Sehr gerne würde ich mich auch zukünftig gemeinsam mit „Wir für Unna„ politisch engagieren. Dafür möchte ich Sie um Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung für meine Kandidatur bitten. Gemeinsam können wir viel bewirken und zusammen „der Stadt Bestes suchen„.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben alles Gute und bleiben Sie gesund

Ihre
Ingrid Kroll

Mein Wahlprogramm zum Download...

11.04.2020


Wilhelm Ruck

Wilhelm Ruck

Kommunalwahl 2020 Wahlkreis 16 Stimmbezirke 9161 + 9162

Hallo zusammen,

Ich bin 55 Jahre alt, und wohne (bis auf 2 Jahre Kamen) seit meiner Geburt in Unna, bin verheiratet, habe 2 Kinder (spielen Eishockey beim KJEC) und einen Hund. Seit mehr als 25 Jahren bin ich als Gebietsverkaufsleiter bei einem Ulmer Gartengerätehersteller tätig.

Meine Freizeit verbringe ich gerne mit meiner Familie, wir gehen täglich spazieren oder treiben Sport.

Ja und neben Fußball, Eishockey, Joggen und Reisen habe ich seit ca. 2 Jahren noch ein weiteres Hobby. Durch mein Engagement im Vorstand von UNNA.braucht.EIS kämpfe ich seitdem mit meinen Mitstreitern um den Erhalt unserer Eissporthalle.

Warum ich jetzt in die Politik möchte? Vielleicht habe ich viel zu lange weggeguckt und alles geschluckt und hingenommen, was hier seit Jahren passiert bei uns in Unna!

Aber jetzt ist so glaube ich, ist der richtige Zeitpunkt für eine massive Veränderung. Es gibt viel zu tun. Packen wir es an.

Glück Auf!

10.04.2020


Bärbel Risadelli

Bärbel Risadelli

Kommunalwahl 2020 Wahlkreis 21 Stimmbezirke 9211 + 9212

Mein Leitspruch: Jede Partei ist für das Volk da und nicht für sich selbst

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
„Wir für Unna“, dafür will ich mich einsetzen und für Sie am 13. September 2020 in den Stadtrat Unna einziehen. Wir brauchen Bürgernähe und nach wie vor Demokratie. Deshalb müssen wir mehr Demokratie wagen! Ich bitte um Ihr Vertrauen und würde mich freuen, wenn Sie mich in meinem Wahlkreis Mühlhausen/Uelzen für das Ratsmandat unterstützen.
Gerne stelle ich mich vor. Mein Name ist Barbara Risadelli. (Die meisten kennen mich unter meinem Rufnamen Bärbel) Ich bin 64 Jahre jung und seit 1975 verheiratet. Wir haben 2 erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. In Unna wurde ich geboren und habe Unna nie verlassen. Seit 44 Jahren wohne ich in Mühlhausen und bin somit mit Unna und insbesondere mit Mühlhausen/Uelzen stark verwurzelt und liegen mir am Herzen.
Als Kauffrau für Bürokommunikation habe ich in Unna und Dortmund gearbeitet. Ab 2004 war ich lange Jahre Geschäftsführerin einer politischen Fraktion in Arnsberg und Unna tätig. Das politische Geschäft und Verwaltungsabläufe sind mir daher bestens vertraut. Mitgestalten und Dinge bewegen, ein Ohr nah am Bürger, und die kleinen und großen Probleme und Anliegen der Bürger ernst nehmen, das motiviert mich, politisch aktiv zu sein. Ich möchte zuhören, abwägen und anpacken! Wenn Sie mehr über mich wissen wollen, dann freue ich mich auf ein persönliches Gespräch.
Alles Gute wünsche ich Ihnen, ihren Familien und Freunden. Bleiben Sie gesund und zuversichtlich.
Herzliche Grüße
Bärbel Risadelli

Mein Wahlprogramm zum Download...

09.04.2020


Sven Arnt

Sven Arnt

Kommunalwahl 2020 Wahlkreis 5 Stimmbezirke 9051 + 9052 + 9053

Liebe Mitstreiterinnen, liebe Mitstreiter,

auf diesem Wege möchte ich mich kurz bei Euch persönlich vorstellen.
Für die Kommunalwahl 2020 trete ich für unseren Verein „Wir für Unna“ an und würde mich freuen, wenn Ihr mir Euer Vertrauen für das kommende Ratsmandat schenken würdet und mich in meinem Wahlkreis unterstützt.
Mein Name ist Sven Arnt, ich bin 47 Jahre alt, lebe getrennt und habe vier Kinder, davon zwei eigene und zwei angenommene Kinder, alles Jungs. Ich lebe seit meiner Geburt in Unna, lediglich unterbrochen durch meine Zeit bei der Bundeswehr.
Meine Eltern, Edmund und Luise Arnt, haben über viele Jahre selbstständig und erfolgreich einen Malerbetrieb in Unna geführt, so dass mich auch immer die Perspektive des mittelständischen Unternehmertums und der Handwerker in Unna begleitet hat.
Seit 26 Jahren arbeite ich bei der Polizei des Landes NRW. Dort habe ich zunächst in der Bochumer Innenstadtwache Dienst versehen und nach meinem Wechsel nach Dortmund bis zum Jahre 2011 in der Dortmunder Nordstadt. Ich habe normalen Streifendienst, Dienst in der Hundertschaft gemacht, aber auch verdeckt gearbeitet. Seit 2011 bin ich als Kriminalhauptkommissar bei der Kriminalpolizei in einer großen Behörde in NRW tätig.
Der Grund, warum ich mich zukünftig auch aktiv am politischen Geschehen in Unna beteiligen möchte, ist der Umstand, dass ich insbesondere von der bisherigen Kommunalpolitik und deren Entscheidungen enttäuscht bin. Zu sehr ging und geht es um persönliche und rein parteipolitische Interessen.
Wo eigentlich die Belange der Kommune und ihrer Bürger im Zentrum der Entscheidungen stehen sollten, trat dies gegenüber Partei- und Personaldünkel, sowie ideologischen Entscheidungen in den Hintergrund. Von der Couch aus oder in den Kommentarspalten des Internets lässt sich aber keine Veränderung generieren, so dass ich selbst, gemeinsam mit Euch, politisch mitwirken möchte. Neben der inneren Sicherheit, liegen meine Interessen auch in der wirtschaftlichen Weiterentwicklung Unnas und im Jugendbereich.
Auf ein persönliches Gespräch mit Euch würde ich mich sehr freuen und mir wünschen, dass Ihr mir bei unserer gemeinsamen Arbeit helft. Selbstverständlich bin ich auch für eine ehrliche Kritik sehr offen und freue mich über Eure Anregungen.
Ich wünsche Euch/Ihnen und Euren Familien alles Gute!
Sven Arnt

08.04.2020


Martina Tsatsoulis

Martina Tsatsoulis

Kommunalwahl 2020 Wahlkreis 3 Stimmbezirke 9031 + 90032

Hallo alle zusammen!
Auch ich werde für ,Wir für Unna‘ in Massen kandidieren!
Mein Name ist Martina Tsatsoulis. Ich wurde 1972 als Massenerin in Unna geboren. Wenige Jahre verbrachte ich mein Leben außerhalb von Massen. Aber treu dem Spruch ,Massen kann man hassen, aber nie verlassen!‘, lebe ich nun schon wieder über 20 Jahre in Massen. Denn ich liebe unser Dorf und fühle mich hier sauwohl!
Mein Mann und meine Tochter sehen das genauso!
Ich arbeite als zivile Zahnarzthelferin im öffentlichen Dienst, und setze mich dort im örtlichen Personalrat für die Belange meiner Kollegen und Kolleginnen ein. Außerdem kandidiere ich dieses Jahr auch für den Haupt.- und Bezirkspersonalrat.
Mein Motto: Es passiert nichts Gutes, außer man tut es!
Versprechen kann ich nur eins: Ich werde mich für die Belange der Bürger unserer schönen Stadt, mit meiner vollsten Kraft einsetzen.
Und meine Entscheidungen mit gesundem Menschenverstand und Menschlichkeit, autark, ohne Zwang, nach besten Wissen und Gewissen für Euch treffen!
Ihr für mich, ich für Euch: Wir für Unna!

Mein Wahlprogramm zum Download...

24.03.2020


Margarethe Strathoff

Margarethe Strathoff

Kommunalwahl 2020 Wahlkreis 11 Stimmbezirke 9111 + 9112

auf diesem Wege möchte ich mich kurz bei Euch persönlich vorstellen. Für die Kommunalwahl 2020 trete ich für unseren Verein „Wir für Unna“ an und würde mich freuen, wenn Ihr mir Euer Vertrauen für das kommende Ratsmandat schenken würdet und mich in meinem Wahlkreis unterstützt.

Mein Name ist Margarethe Strathoff und ich bin 54 Jahre alt. Ich bin verheiratet und wir haben eine gemeinsame 14jährige Tochter. Ich bin selbst in Düsseldorf geboren und seit über 30 Jahren überzeugte Unnaerin.

Seit 34 Jahren arbeite ich bei einem Versicherungskonzern, als Schadensachbearbeiterin. Auch betreiben wir in der Wasserstraße einen kleinen Einzelhandel, wo mein Ehemann Jürgen Strathoff individuell Bilderrahmen für seine Kunden anfertigt. Auch vertreiben wir Künstlermaterial sowie Papiere, Farben sowie weiteres Mal- und Bastelzubehör.

Die Gründe warum ich selbst in der Politik aktiv wurde: Man kann zwar vieles kritisieren, aber wichtig ist für mich, Demokratie zu leben und auch die Chance zu nutzen, an den Dingen mitzuwirken. Einer der wichtigsten Punkte ist für mich die Familienpolitik in Unna. Ich finde es gerade für junge Familien sehr wichtig, in einer Gesellschaft zu leben, die auch das Familienleben unterstützt.
Seit 2005 setze ich mich persönlich für unsere Bürger- und Bürgerinnen – insbesondere auch für unsere Vereine - in der Unnaer Politik ein. Ich gründete 2018 mit interessierten Bürgern „Wir für Unna“. Unser aller Gemeinwohl liegt mir sehr am Herzen und meine Parteilosigkeit gibt mir die Freiheit, mich für die die Sorgen, Nöte und Belange ohne Fraktionszwang einzubringen und meine Meinung sowie meine Haltung zu bewahren. Unna und die hier im Kreis lebenden Menschen, ist mir persönlich eine Herzensangelegenheit.

Auf ein persönliches Gespräch mit Euch würde ich mich sehr freuen und wir wünschen, dass Ihr mir bei unserer gemeinsamen Arbeit helft. Selbstverständlich bin ich auch für eine ehrliche Kritik sehr offen und freue mich über Eure Anregungen.

Ich wünsche Euch/Ihnen und Euren Familien
alles Gute und verbleibe

Margarethe Strathoff

Mein Wahlprogramm zum Download...